LESERREISE - OSTSEE-ZEITUNG Portugal – Rund um Porto

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

8-tägige Standortreise inkl. Flug ab/bis Hamburg

Den grünen, vielfach noch unbekannten Norden Portugals gilt es zu entdecken. Die traditionelle Stadt Porto an der Mündung des Douro Flusses besticht durch ihren traditionellen Charme. Lernen Sie die herrlichen Landschaften des Douro Tals, Heimat des berühmten Portweins, kennen und entdecken Sie prachtvolle Städte im Hinterland. Hier sehen Sie das ursprüngliche, ländliche Portugal, fernab der Touristenströme. Nicht weit von Porto, liegt das spanische Galizien mit der eindrucksvollen Pilgerstadt Santiago de Compostela. Unternehmen Sie erlebnisreiche Tagesausflüge
zu den Höhepunkten der Region von Ihrem Strandhotel an der Atlantikküste.

26.09. - 03.10.2019

  • 1. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • 6. Tag
  • 7. Tag
  • 8. Tag
  • Leistungen
  • Kontakt

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Deutschland – Porto

Transfer zum Flughafen Hamburg und Flug nach Porto. Begrüßung und Transfer zu Ihrem Hotel bei Porto. (ca. 27 km). 7 Nächte. (A)

Ihr Reiseverlauf

3. Tag - Ausflugspaket: Porto

Sie unternehmen eine ganztägige Besichtigung von Porto, Portugals zweitgrößter Stadt, Namensgeberin des ganzen Landes und einer der schönsten Metropolen Europas. Porto, an der Mündung des Rio Douros und am Atlantik gelegen, ist bekannt für den beliebten Portwein und den Schiffbau. Die Stadt ist terrassenförmig angelegt und wird durch zahlreiche Plätze aufgelockert. Sie lernen das Stadtzentrum und die verwinkelte Altstadt kennen. Erleben Sie das Ambiente der Ribeira (Uferpromenade) mit seinen Fischern und den lokalen Märkten, die S. Bento-Bahnstation mit Wandbildern aus Azulejos und der Kathedrale von Porto mit einem herrlichen Ausblick auf den Douro. Unterwegs kosten Sie den berühmten Portwein in einem der vielen Weinkeller. Die Stadt ist geprägt vom Fluss Douro, auf dem Sie nachmittags eine malerische Bootstour unternehmen. Ca. 76 km

Ihr Reiseverlauf

4. Tag - Ausflugspaket: Bussaco – Coimbra

Besuch von Coimbra am Rio Mondego, eine der ältesten Universitätsstädte, maurisches Zentrum in Europa und im Mittelalter die Hauptstadt Portugals. Erleben Sie die von der Vielzahl der Studenten sowie der Universität selbst geprägte lebendige Atmosphäre. Nach einem Besuch der Hauptgebäude der Universität, der Kapelle, und des Senatsraumes auf dem Campusgelände haben Sie etwas Zeit, die alten Straßen entlang zu gehen und die Kathedrale zu besichtigen. Der nächste Halt Ihrer Tour ist Bussaco, eine der schönsten Parkanlagen Portugals. Das heutige Schlosshotel war einst die Sommerresidenz der königlichen Familie. Bewundern Sie 700 verschiedene Baumarten, sowie kleine Kapellen, Grotten, Höhlen, kleine Seen und Brunnen. Ca. 310 km

Ihr Reiseverlauf

5. Tag - Ausflugspaket: Régua – Douro Tal – Amarante

Lernen Sie die wunderschöne Landschaft des Douro Tals, Anbaugebiet des berühmten Portweines, kennen. Nur in einer Landschaft wie dem Douro Tal kann der köstliche, wohlduftende Wein heranwachsen. Über atemberaubende Straßen fahren Sie nach Regua, im Douro Tal. Von Mesão Frio aus, erleben Sie einen wunderbaren Blick in das Tal. In Regua besichtigen Sie ein typisches Weingut und probieren verschiedene Weine der Region. Rückfahrt über Amarante. Das hübsche Städtchen Amarante wird vom Fluss Tâmega durchkreuzt und ist von Bergen umgeben. Man findet dort Herrenhäuser und Gutshöfe aus dem 17. Jahrhundert mit farbenprächtigen, lackierten Holzbalustraden. Ca. 271 km

Ihr Reiseverlauf

6. Tag - Zusatzausflug: Santiago de Compostela

Sie fahren nach Nordspanien nach Santiago de Compostela, der Hauptstadt Galiciens und im äußersten Westen des europäischen Kontinents gelegen. Santiago ist eine der monumentalsten und schönsten Städte Spaniens und zählt zum Weltkulturerbe. Hauptanziehungspunkt ist die Kathedrale, in der sich das Grab des Apostels Jakob befindet. Die Stadt mit ihren unzähligen Kirchen, Palästen, prächtigen wie lauschigen Plätzen und Arkadengassen gewinnt ihr besonderes Flair durch die kontrastreiche Mischung von Pilgertouristen, Studenten und Einheimischen. Sie werden an einer geführten Stadttour teilnehmen. Ca. 430 km

Ihr Reiseverlauf

7. Tag - Ausflugspaket: Braga – Barcelos – Viana do Castelo

Heute geht es in Richtung Minho, der grünsten Region Portugals: Zuerst besuchen Sie eine der schönsten Städte Portugals – Braga – welche einst das religiöse Zentrum darstellte. Danach geht es nach Barcelos. Die mittelalterliche, ummauerte Stadt liegt auf einem Hang oberhalb des Flusses Cavado und ihre bezaubernden Straßen sind von barocken Häusern gesäumt. Bekannt ist der Ort für seine Töpferkunst. An jedem Donnerstag wird hier der größte Markt für volkstümliches Handwerk gehalten und es werden wunderschöne Töpferwaren sowie alle Arten an Kunsthandwerk, aber auch Obst und Gemüse der Saison angeboten. Der letzte Stopp ist Viana do Castelo. An der Mündung des Flusses Lima, zwischen dem Meer und den Bergen, liegt die zauberhafte Stadt Viana do Castelo, mit einem lebhaften Fischereihafen, bekannt für seine reizvolle Architektur, die sowohl Einflüsse der Manuelinik und der Renaissance aufweist. Auf der Anhöhe steht die einzigartige Kirche Misericórdia. Diese besteht aus einer glanzvollen Kombination aus römischen Bogengängen, Balkonen im Stil der Renaissance und Säulen mit aufwändigen Schnitzereien. Ca. 185 km

Ihr Reiseverlauf

8. Tag - Heimreise

Transfer zum Flughafen Porto und Rückflug zum Flughafen Hamburg. Von dort Transfer zurück zum Ausgangsort. (F)

Eingeschlossene Leistungen

  • Transfer von Rostock, Wismar*, Greifswald* oder Stralsund* zum Flughafen Hamburg und zurück
  • Flug mit der TAP in der Economy Class von Hamburg via Lissabon nach Porto und zurück inkl. aller Gebühren (Stand: 03/2019)
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • 7 Nächte mit Halbpension im 7777-Hotel
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  •  Informationsmaterial und Reiseführer
  • Hapag-Lloyd Reisebegleitung ab 30 Teilnehmern

*mind. 5 Teilnehmer pro Zustieg

 

AUSFLUGSPAKET (zusätzlich buchbar)

  • Porto, ganztägig
  • Bussaco – Coimbra (inkl. Eintritt Universität), ganztägig
  • Régua – Douro Tal – Amarante, ganztägig
  • Braga – Barcelos – Viana do Castelo, ganztägig

ZUSATZAUSFLUG (zusätzlich buchbar)

  • Santiago de Compostela (Spanien), ganztägig

NICHT EINGESCHLOSSEN

  • Getränke und Trinkgelder
  • Eintrittsgebühren Kathedrale Santiago (EUR 10 pro Person)
  • Reiseversicherungen

Reisepreis pro Person:

im Doppelzimmer: € 1.049,-

220,– € Einzelzimmerzuschlag

199,- € Ausflugspaket
69,– € Zusatzausflug Santiago de Compostela

Reiseveranstalter: DERTOUR - Eine Marke der DER Touristik Deutschland GmbH, Frankfurt/Main
Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der ausführlichen Reisebeschreibung.