LESERREISE - OSTSEE-ZEITUNG Verona - Opernfestspiele und Gardasee

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Giuseppe Verdis Nabucco in der Arena di Verona

Inmitten der historischen Altstadt Veronas erhebt sich das römische Amphitheater, das drittgrößte erhaltene seiner Art. Zur Zeit der flavischen Imperatoren (1. Jh.) erbaut, war es Zeuge für die offensichtliche Bedeutung Veronas,
immerhin fasste es ca. 20.000 Zuschauer. Heute ist es Schauplatz der wohl bekanntesten Opernfestspiele, die hier alljährlich im Juni, Juli und August stattfinden. In dieser Zeit wird Verona zum Mekka für alle Opernfreunde. Verdis
Drama Nabucco wird an 9 Abenden während der Opernfestspiele, in der Inszenierung unter der Regie von Arnaud Bernard und mit dem Bühnenbild von Alessandro Camera, dargestellt. Lassen auch Sie sich bei einem Besuch in der
Stadt Romeo und Julias davon verzaubern! In unmittelbarer Nähe zur Stadt Verona liegt der beliebte Gardasee, wo Sie während dieser Reise wohnen werden. Malerische Buchten, mediterrane Pflanzen, idyllische Fischerdörfer,
mittelalterliche Burgen und historische Städtchen erwarten Sie gepaart mit den verschiedenen Blauund
Türkistönen des Wassers.

08.08. - 12.08.2020

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • Leistungen
  • Kontakt

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - 1. Tag, Samstag, 08.08.2020: Anreise

Transfer zum Flughafen Hamburg und Linienflug nach Verona. Vom Flughafen werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel am Gardasee gebracht.

Ihr Reiseverlauf

2. Tag - 2. Tag, Sonntag, 09.08.2020: Ausflug nördlicher Gardasee

Heute erkunden Sie den Norden des Gardasees. Zunächst führt Sie Ihr Weg entlang der so genannten Olivenriviera nach Malcesine. Mit einem Gewirr mittelalterlicher Gassen, hübscher Häuserfronten, dem bunten malerischen Hafen und der Scaliger Burg hat das Ortsbild zweifelsohne einen besonderen Reiz. Entlang der Uferstraße fahren Sie dann weiter nach Riva del Garda, den nördlichsten Ort am Gardasee. Eine Mischung aus venezianischer und habsburgischer Bauweise prägt das Bild der Altstadt, die sich mit ihren farbenfrohen Fassaden und kantigen Türmen um den Hafen gruppiert. Nach einem kurzen FotoStopp fahren Sie zum Abschluss zu einer Grappabrennerei, wo Sie eine Führung und eine Kostprobe erwarten.

Ihr Reiseverlauf

3. Tag - 3. Tag, Montag, 10.08.2020: Ausflug südlicher Gardasee

Am heutigen Tag führt Sie Ihr Weg entlang der Via Gardesana Orientale weiter ins zauberhafte Sirmione. Durch das mittelalterliche Kastell, die Rocca Scaligera mit herrlichem Blick über das Städtchen und die Halbinsel, erreicht man die von mittelalterlichen Stadthäusern und Palazzi gesäumte Innenstadt. An der Nordspitze der Insel befinden sich die Grotten des Catull. Am Nachmittag fahren Sie per Schiff zurück ans Ostufer des Sees, nach Bardolino. Bummeln Sie durch die kleinen Gassen der Altstadt und genießen vielleicht auch ein gutes Gläschen Wein.

Ihr Reiseverlauf

4. Tag - 4. Tag, Dienstag, 11.08.2020: Verona entdecken & Opernbesuch

Für den Vormittag ist der Besuch eines Weingutes mit Verköstigung vorgesehen. Nach einer Ruhepause im Hotel geht es in die Stadt Romeos und Julias, nach Verona. Nach dem Abendessen erwartet Sie in der Arena von Verona ‚Nabucco‘ein wahrer Genuss! Die Arena ist nicht nur ein außerordentlich gut erhaltenes römisches Amphitheater, sondern nach dem Kolosseum in Rom auch das zweitgrößte noch erhaltene antike Theater. Dabei ist die Größe durchaus beeindruckend: das Theater hat eine Länge von ca. 138 Metern, eine Breite von ca. 110 Metern und eine Höhe von genau 24,1 Metern. Die 44 Stufenränge des Zuschauerraums bieten heute somit 22.000 Zuschauern Platz. Nach der Aufführung Rückfahrt zum Hotel.

Ihr Reiseverlauf

5. Tag - 5. Tag, Mittwoch, 12.08.2020 Heimreise

Am Vormittag unternehmen Sie einen geführten Rundgang durch das zauberhafte Verona, bevor am Nachmittag der Heimflug angetreten wird. Anschließend Transfer zurück zum Ausgangsort.

Eingeschlossene Leistungen

  • Transfer von Rostock, Wismar*, Stralsund* oder Greifswald* nach Hamburg und zurück (*mind. 5 Teilnehmer pro Zustieg)
  • Linienflüge Hamburg Verona und zurück mit Lufthansa in der EconomyKlasse (Umsteigeverbindung) inkl. aller Steuern, Gebühren und Kerosinzuschlag
  • Transfer Flughafen Hotel und zurück
  • 4x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im Hotel Olimpo in Garda oder vergleichbar im Zimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • Ausflugsprogramm wie beschrieben
  • Transfer Hotel Gardasee – Verona und zurück nach der Oper
  • Stadtführung Verona
  • 3-Gang-Menü (Vorspeise/Hauptgang mit 2 Beilagen / Dessert) inkl. 1/2l Wasser vor dem Opernbesuch
  • Eintrittskarte 1. Sektor Verdi (nummerierte Rangplätze) für die Arena di Verona am 11.08.20
  • Hapag-Lloyd Reisebegleitung ab 20 Teilnehmern

Reisepreis pro Person:

im Doppelzimmer € 1.269,-

Einzelzimmerzuschlag € 115,-

Zusätzlich buchbar:
Aufpreis höherwertige Eintrittskarte für "Nabucco":
Poltrona / Poltrona di tribuna € 28,- p. P.
Poltronissima € 69,- p. P.

Reiseveranstalter: Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland GmbH, Dr.-Julius-Leber-Str. 9-11, 23552 Lübeck
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der ausführlichen Reisebeschreibung.