LESERREISE - OSTSEE-ZEITUNG Bregenzer Festspiele Giuseppe Verdis Rigoletto

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Giuseppe Verdis Rigoletto auf der Seebühne

Die Bregenzer Festspiele sind ein Kulturfestival, das jährlich im Juli und August in der Vorarlberger Landeshauptstadt Bregenz in Österreich stattfindet. Anziehungspunkt für eine große Anzahl von Besuchern ist auf der weltweit größten Seebühne insbesondere das Spiel auf dem See. Das Festival ist bekannt für die Schönheit der natürlichen Kulisse des Bodensees, überdimensionale Bühnenbilder, technische Kabinettstückchen und eine einzigartige Akustik, die durch die Technik des Bregenzer Richtungshörens erreicht wird.

27.07. - 31.07.2020

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • Leistungen
  • Kontakt

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - 1.Tag Montag, 27.07.2020: Anreise

Transfer nach Hamburg und Flug nach Friedrichshafen am Bodensee. Transfer zu Ihrem Hotel Vienna House Martinspark in Dornbirn. Abendessen und Übernachtung.

Ihr Reiseverlauf

2. Tag - 2. Tag Dienstag, 28.07.2020: Ganztagsausflug Bregenz und Lindau

Heute schweben Sie mit der PfänderPanoramagondel rasch und bequem zur Bergstation am Pfänder (1064 m). Der einzigartige Rundblick über den gesamten Bodensee und 240 Alpengipfel Österreichs, Deutschlands und der Schweiz macht den Pfänder zum berühmtesten Aussichtspunkt der Region. Danach steigen Sie aufs Schiff und fahren über den Bodensee in die Hafenstadt Lindau. Die bayerische Inselstadt Lindau am Bodensee ist ein beliebtes Ausflugsziel für Gäste aus Deutschland und Europa. Lernen Sie die historische Inselstadt während eines geführten Stadtrundganges kennen. Die Führung zu Fuß vermittelt Ihnen unvergessliche Eindrücke.

Ihr Reiseverlauf

3. Tag - 3.Tag Mittwoch, 29.07.2020: Ganztagsausflug Bregenzer Wald

Am heutigen Tag erwartet Sie Ihr Guide zum schönen Ganztagesausflug Bregenzer Wald. Zunächst fahren Sie auf der Käsestraße nach Langenegg und können dort in der Schausennerei zusehen wie Käse gemacht wird und natürlich auch probieren. Anschließend fahren Sie weiter zu einer Schaubrennerei, wo Sie alles über den Werdegang edler Brände erfahren. Im Hofladen besteht die Möglichkeit, aus einem breiten Sortiment bäuerlicher Erzeugnisse einzukaufen. Im Bienenhaus wird der Besucher fachkundig über die Aufgaben eines Imkers informiert. Danach individuelles Mittagessen in Egg und im Anschluss geht es weiter zu einem Jungbauern, der gemeinsam mit Fachleuten Kosmetika und Molkegetränke von höchster Qualität herstellt. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Ihr Reiseverlauf

4. Tag - 4.Tag Donnerstag, 30.07.2020: Bregenz und Festspiele

Nach dem Frühstück im Hotel unternehmen Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung eine Stadtführung in der Festspielstadt Bregenz. Bewundern Sie während dieser Stadtführung das mittelalterliche Stadtzentrum von Bregenz mit dem barocken Zwiebelturm. Anschließend erwartet Sie eine Führung hinter den Kulissen der Seebühne. Entdecken Sie die Geheimnisse der Bregenzer Festspiele! Sie gehen 50 Minuten lang auf eine spannende Reise ins Innere des Theaterbetriebs. Bei dieser Führung haben Sie die Möglichkeit, die größte Seebühne der Welt kennen zu lernen. Wagen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Aufführungen und erfahren Sie dabei Wissenswertes über Geschichte und Entwicklung der Bregenzer Festspiele. Nach dem Abendessen im Hotel wieder Fahrt nach Bregenz. Am Abend besuchen Sie die Aufführung "Rigoletto" von Guiseppe Verdi, Beginn der Veranstaltung um 21:15 Uhr. Ein großer Narrenkopf ragt aus dem Bodensee. Sein friedliches Gesicht kann sich in einen lüsternen Frauenverächter und eine schreiende Fratze verwandeln. Seine Halskrause wird zur Spielfläche für eine ausgelassene Festgesellschaft. Magisch kann der Narr seine rechte Hand bewegen, während seine linke das untere Ende eines riesigen Ballons fest umklammert. Philipp Stölzls und Heike Vollmers wagemutiges Bühnenbild präsentiert Giuseppe Verdis Oper zwischen schaurigem Spektakel und innigem Kammerspiel. In seiner weltberühmten Arie »La donna è mobile« offenbart der Herzog sein zynisches Credo: Frauen seien unbeständig und verlogen, doch für sein Glück müsse der Mann von der Liebe zu ihnen kosten. Tatkräftig unterstützt der Hofnarr Rigoletto den Herzog bei dessen Eroberungen, bis seine eigene Tochter in dessen Fänge gerät. Die angebotene Hilfe eines Auftragsmörders kommt ihm da zur Rache gerade recht. Doch der über ihn ausgesprochene Fluch wird Rigoletto zum Verhängnis. Einzigartig erzeugt Verdis Musik für jeden Moment eine packende Atmosphäre. Dem zirkushaften Treiben auf dem Fest, der waghalsigen Entführung und dem gruseligen nächtlichen Sturm stehen intime Szenen zwischen Vater und Tochter sowie Gilda und dem Herzog gegenüber. Der Regisseur und Bühnenbildner Philipp Stölzl wurde durch Musikvideos für Rammstein bekannt und drehte Filme wie *Nordwand", "Der Medicus", "Winnetou" und zuletzt "Ich war noch niemals in New York", der ab Oktober 2019 im Kino zu sehen ist. Als Opernregisseur bei den Salzburger Festspielen, am Theater an der Wien sowie an den Staatsopern in Berlin, Dresden und München gefeiert, geht für ihn mit der Inszenierung von Rigoletto auf der Seebühne ein lang gehegter Traum in Erfüllung. Nach der Aufführung später Rücktransfer zum Hotel.

Ihr Reiseverlauf

5. Tag - 5.Tag Freitag, 31.07.2020: Heimreise

Gut gestärkt nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Ihr Transfer bringt Sie zum Flughafen und Sie treten mit vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen die Heimreise an. Flug nach Hamburg und Transfer zurück nach Lübeck.

Eingeschlossene Leistungen

  • Transfer von Rostock, Wismar*, Stralsund* oder Greifswald* nach Hamburg und zurück (*mind. 5 Teilnehmer pro Zustieg)
  • Linienflug mit Lufthansa in der EconomyKlasse Hamburg - Frankfurt - Friedrichshafen und zurück inkl. Steuern, Gebühren
  • 4 Übernachtungen mit Halbpension im 4*Hotel Vienna House Martinspark in Dornbirn im Zimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • alle erforderlichen Transfers vor Ort
  • Stadtführung Bregenz und Führung hinter den Kulissen der Seebühne
  • Eintrittskarte PK1 für "Rigoletto" am 30.07.20*
  • Ausflugsprogramm wie beschrieben
  • Hapag-Lloyd Reisebegleitung ab 20 Teilnehmern

* Karten der Kategorie 1 für das Spiel auf dem See sind bei Absage auf der Seebühne oder einer Spielzeit unter
90 Minuten für die halbszenische Aufführung im Festspielhaus gültig und werden nicht rückerstattet.

Reisepreis pro Person:

im Doppelzimmer € 1.695,-

Einzelzimmerzuschlag € 135,-

Reiseveranstalter: Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland GmbH, Dr-.Julius-Leber-Str. 9-11, 23552 Lübeck
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der ausführlichen Reisebeschreibung.