LESERREISE - NEUE OSNABRüCKER ZEITUNG Westkanada und Alaska

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Naturschönheiten und Gletscherwelten

Atemberaubende Naturerlebnisse, tiefe Wälder, klare Seen und weltoffene Städte – Kanada ist vielfältig!
Im Westen Kanadas warten die Rocky Mountains mit spektakulären Panoramen und die berühmten
Nationalparks mit beeindruckender Natur. Die moderne Metropole Vancouver gilt als Perle des Pazifiks. Entdecken Sie auf dieser ausgewählten Reiseroute Kanadas kontrastreichen Westen sowie massive Gezeitengletscher
in Alaska. Sie sehen für die Gegend typische Wildtiere, erleben die Geschichte des Goldrauschs und die faszinierenden
Kulturen der Ureinwohner Alaskas.

07.09. - 21.09.2020

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • 6. Tag
  • 7. Tag
  • 8. Tag
  • 9. Tag
  • 10. Tag
  • 11. Tag
  • 12. Tag
  • 13. Tag
  • 14. Tag
  • 15. Tag
  • Leistungen
  • Kontakt

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - 1. Tag: Deutschland–Calgary

Transfer nach Münster/Osnabrück und Flug über Frankfurt nach Calgary. Je nach Ankunftszeit Übernachtung in Calgary oder Canmore.

Ihr Reiseverlauf

2. Tag - 2. Tag: Calgary–Banff, Banff-Nationalpark–Canmore (ca. 105 km)

Heute fahren Sie über den Trans-Canada Highway direkt in die Rocky Mountains. Sie erreichen den Ferienort mitten im gleichnamigen Nationalpark oder starten direkt von Ihrem Hotel in Canmore zum ältesten Nationalpark Kanadas. Hier gibt es viel zu sehen und zu erfahren – endlose Wälder, den Lake Louise mit dem imposanten Hotel Chateau Lake Louise vor der weltberühmten Kulisse des türkis schimmernden Sees und des gegenüberliegenden Victoria Gletschersees. Auch der malerische Moraine Lake mit seinen zehn Spitzen der Wenkchemna Mountains ist nur wenige Kilometer entfernt. Die Gipfel von Mount Rundle und Mount Cascade bieten ebenfalls eine traumhafte Kulisse. Sie erreichen schließlich den idyllischen, von einer großartigen Bergkulisse umgebenen Ski- und Ferienort Canmore.

Ihr Reiseverlauf

3. Tag - 3. Tag: Canmore–Jasper, Jasper- Nationalpark (ca. 290 km)

Der heutige Tag zählt gewiss zu den Höhepunkten Ihrer Reise. Sie fahren entlang des spektakulären Icefields Parkway, eine der beeindruckendsten Panoramastraßen Kanadas, die den Banff Nationalpark mit dem Jasper Nationalpark verbindet. Hier reiht sich ein Gletscher an den anderen und jede Kurve eröffnet atemberaubende Blicke auf schneebedeckte Gipfel, schroffe Felsen, enge Täler mit reißenden Flüssen, Wasserfälle, tiefblaue Gletscherseen und unendliche Wälder.

Ihr Reiseverlauf

4. Tag - 4. Tag: Jasper–Kamloops (ca. 440 km)

Heute führt Sie die Reise von den Rocky Mountains Richtung Westen durch den Mount Robson Provincial Park. Der Mount Robson ist der höchste Gipfel in den kanadischen Rocky Mountains. Dem Yellowhead Highway folgend erreichen Sie Kamloops, ein ganzjähriges Feriengebiet und Ihr heutiges Tagesziel.

Ihr Reiseverlauf

5. Tag - 5. Tag: Kamloops–Whistler (ca. 427 km)

Eine völlig andere Landschaft erwartet Sie auf der Fahrt durch das trockene Ranchland von Britisch Kolumbien bis nach Lillooet, Ausgangspunkt der historischen Cariboo Wagon Road. Von hier aus fahren Sie entlang der reizvollen Duffey Lake Road in Richtung Küstengebirge bis nach Whistler. Das Ferienparadies war zusammen mit Vancouver Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2010.

Ihr Reiseverlauf

6. Tag - 6. Tag: Whistler–Vancouver: Stadtrundfahrt (ca. 125 km)

Vorbei an zahlreichen Wasserfällen und durch tiefgrüne Wälder führt Sie der Sea-to-Sky Highway an herrlichen Fjorden entlang nach Vancouver, der Perle am Pazifik. Vancouver wird oft als eine der schönsten Städte der Welt betrachtet. Auf der Stadtrundfahrt sehen Sie den Canada Place, den berühmten Stanley Park, das historische Gastown mit seiner berühmten Dampfuhr, Chinatown, English Bay, Granville Island und weitere Attraktionen von Vancouver.

Ihr Reiseverlauf

7. Tag - 7. Tag: Vancouver: Einschiffung

Am frühen Nachmittag erreichen Sie den Hafen. Hier beginnt der 2. Teil Ihrer Reise, den Sie an Bord des Kreuzfahrtschiffes erleben. Nach der Einschiffung und dem Bezug der gebuchten Kabinen haben Sie die Möglichkeit, die Annehmlichkeiten des Schiffes zu erkunden. Am Nachmittag heißt es „Leinen los!“, Ihre aufregende Kreuzfahrt nach Alaska beginnt.

Ihr Reiseverlauf

8. Tag - 8. Tag: Kreuzfahrt, Inside-Passage (Seetag)

Die Inside-Passage ist ein geschütztes Netzwerk aus Wasserstraßen, die sich durch von Gletschern abgeschliffene Fjorde und üppige, gemäßigte Regenwälder an der rauen Küste des südöstlichen Alaskas entlangschlängeln. Sie können die faszinierende Tierwelt bestaunen: Buckelwale und Schwertwale, die neben den Schiffen durch das Wasser pflügen, Weißkopfseeadler, die hoch oben in den Lüften kreisen, und Braunbären, die schwerfällig an der Küste entlanglaufen.

Ihr Reiseverlauf

9. Tag - 9. Tag: Kreuzfahrt, Tracy-Arm-Fjord (Mai) und Juneau

Steile Klippen und gletscherbedeckte Berge flankieren diesen Fjord, der vom größten zusammenhängenden gemäßigten Küstenregenwald der USA gesäumt wird. Alte Bäume bevölkerten die Tracy-Arm-Mündung schon lange, bevor sich die Eiszeit zurückzog. Genießen Sie die Aussicht auf eine atemberaubende Landschaft und großartige Gletscher. Juneau, die Hauptstadt Alaskas, ist nur per Schiff oder Flugzeug zu erreichen. Eine bunte Mischung aus Pionierzeit, viktorianischen Villen und Moderne erwartet Sie.

Ihr Reiseverlauf

10. Tag - 10. Tag: Kreuzfahrt: Skagway

In Skagway fühlen Sie sich in die Zeit des Goldrauschs zurückversetzt. Downtown Skagway ist ein einziges Museum. Ein Bummel durch die Straßen und über den Broadway holt mit etwas Phantasie die alte Zeit zurück. 1898, zur Zeit des Goldrausches, drängten sich über 30.000 Goldsucher in den Straßen.

Ihr Reiseverlauf

11. Tag - 11. Tag: Kreuzfahrt Glacier Bay (Seetag)

In der Glacier Bay fallen mit Frost überzogene Felsen in moosbedeckte Wälder und einen 457 m tiefen Fjord ab. Die UNESCOWeltnaturerbestätte ist zugleich eines der größten Biosphärenreservate der Erde. Gestein, Eis und Wasser formen weiterhin eine atemberaubende Landschaft, die als das schönste Naturwunder im Südosten Alaskas gilt.

Ihr Reiseverlauf

12. Tag - 12. Tag: Kreuzfahrt: Ketchikan

Der malerische Hafen Ketchikans zieht sich mit auf Pfählen gebauten Straßen am Ufer entlang. Der stolze Titel „Lachshauptstadt der Welt“ kommt nicht von ungefähr, von diesem Fisch lebt die Stadt. Die historischen Häuserzeilen an der liebevoll restaurierten Creek Street sind einen Besuch wert.

Ihr Reiseverlauf

13. Tag - 13. Tag: Kreuzfahrt, Inside-Passage (Seetag)

An Bord des Schiffes erwartet Sie ein vielseitiges Programm: sportliche Aktivitäten, kulinarische Köstlichkeiten, ein buntes Unterhaltungsprogramm oder einfach genüssliches Nichtstun.

Ihr Reiseverlauf

14. Tag - 14. Tag: Kreuzfahrt: Vancouver, Ausschiffung, Deutschland

Am Morgen erreichen Sie wieder den Ausgangspunkt Ihrer Kreuzfahrt. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Ihr Reiseverlauf

15. Tag - 15. Tag: Heimreise

Nach Landung in Münster/Osnabrück Fahrt zum Ausgangsort.

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt von Meppen*, Lingen*, Osnabrück zum Flughafen Münster/Osnabrück und zurück. Alternativ kostenloses Parken am Flughafen FMO im Parkhaus PA oder PB
  • Flug ab/bis Münster/Osnabrück mit Lufthansa/Air Canada in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren (Umsteigeverbindung)
  • 6 Übernachtungen mit Frühstück im DZ in 3–4-Sterne-Hotels
  • 1 Abendessen in Jasper
  • 7 Übernachtungen mit Vollpension in der Doppelkabine der gebuchten Kategorie an Bord der Koningsdam (Mai) oder der Noordam (September)
  • Gepäckträgergebühr in den Hotels für ein Gepäckstück pro Person
  • 1 Reiseführer pro Zimmer/Kabine
  • Durchgehende Poppe & Co Reiseleitung ab/bis Deutschland

Eingeschlossene Highlights:

  • Stadtrundfahrt in Vancouver
  • Besuch Nationalparks Banff und Jasper
  • Fahrt durch die Inside Passage
  • Glacier Bay Nationalpark
  • Eindrucksvolle Landschaften
  • Maximale Freiheit und umfassendes
  • Unterhaltungsprogramm an Bord

Reisepreis pro Person:

siehe Reiseauschreibung

Reiseveranstalter: Poppe Erlebnisreisen, eine Marke von Mundo Reisen GmbH&Co.KG, Jahnstr. 64, 63150 Heusenstamm
Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der ausführlichen Reisebeschreibung.