LESERREISE - NEUE OSNABRüCKER ZEITUNG Mosel

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Wein und Wandern an Mittel- und Untermosel

In Deutschland hat der Weinbau eine lange Tradition und die Mosel gilt als Deutschlands ältestes Weinanbaugebiet. Das
Moseltal und die Nebentäler Saar und Ruwer sind für ihren Riesling berühmt. Zu den besten Weißweinen weltweit zählt diese
Rebsorte, die frisch-elegant schmeckt. Erleben Sie die Region und die Vielfalt des Weines bei dieser Reise und wandern Sie
entlang des preisgekrönten Moselsteigs.

01.10. - 08.10.2021

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • 6. Tag
  • 7. Tag
  • 8. Tag
  • Leistungen
  • Kontakt

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise, Weinprobe, Abendessen

Individuelle Anreise nach Kröv. Es wird die Anreise mit der Deutschen Bahn empfohlen. Als Zielbahnhof empfiehlt sich Bengel oder Ürzig, gern buchen wir Ihnen Ihre Bahnfahrkarte und einen Taxitransfer nach Kröv. Check-In im Hotel. Am Nachmittag empfängt Sie Ihre Gästeführerin und Sie genießen eine Weinprobe und ein Willkommens- Abendessen.

Ihr Reiseverlauf

2. Tag - Radtour Bernkastel-Kues, Weinlage "Wehlener Sonnenuhr", Stadtbesichtigung und Mittagessen

Am Vormittag stehen Fahrräder vor dem Hotel bereit und mit Ihrer Gästeführerin radeln Sie gemütlich die Mosel entlang Richtung Bernkastel-Kues. Zwischendurch halten Sie an der "Wehlener Sonnenuhr", wo Sie erfahren, was das Besondere dieser Weinlage ist und natürlich darf ein guter Tropfen Wein nicht fehlen. Weiterfahrt nach Bernkastel- Kues, kurzer Rundgang durch die idyllischen kleinen Gassen und Mittagessen. Nach etwas Freizeit, fahren Sie mit dem Fahrrad wieder zurück nach Kröv. Abendgestaltung in Eigenregie.

Ihr Reiseverlauf

3. Tag - Wanderung rund um Kröv, Weinprobe und Picknick in den Weinbergen

Heute erwartet Sie eine Wanderung um Kröv. Sie steigen über den Zuweg Wolf in die Etappe 12 des Moselsteigs ein, vorbei an der Bergkapelle, entlang des Schieferpfads und über den Zuweg Kröv wieder zurück ins Tal. Erleben Sie wunderbare Panoramen auf dieser 8 km langen Tour. Unterwegs Weinprobe und Vesper. Freie Abendgestaltung.

Ihr Reiseverlauf

4. Tag - Wanderung nach Traben-Trarbach, Stadtbesichtigung, Weiterfahrt nach Zell

Heute schnüren Sie erneut die Wanderschuhe. Durch die Kröver Weinlagen, gelangen Sie zum Moselsteig und wandern diesen in Richtung Traben-Trarbach. Während der ca. 9 km langen Tour erfahren Sie unter anderem Wissenswertes über die unterschiedlichen Erziehungsarten der Rebe. Am Nachmittag erreichen Sie Traben-Trarbach, die berühmte Jugendstilstadt, die um 1900 nach Bordeaux der zweitgrößte Weinumschlagplatz Europas war. Oberhalb von Traben schließlich, auf dem Mont Royal, wandert man auf geschichtsträchtigem Grund: König Ludwig XIV. ließ hier Ende des 17. Jahrhunderts eine riesige Festung erbauen. Bustransfer nach Zell, Check-In und freie Abendgestaltung.

Ihr Reiseverlauf

5. Tag - Wein-Erlebnis-Wanderung "Zeller Schwarze Katz"

Am Vormittag begeben Sie sich zum Marktplatz in Zell mit dem "Zeller Schwarze Katz" - Brunnen. Nach einem Begrüßungssekt spazieren Sie durch das Zeller Bachtal in die Weinberge. Nach einer Wanderung mit vielen Stopps und Erklärungen und natürlich einer Weinverkostung im Weinberg, geht es in den illuminierten Felsenkeller des Weinguts mit Erklärungen zur Wein- und Sektbereitung. Eine kleine Weinprobe mit Häppchen zum Wein runden den erlebnisreichen Vormittag ab. Nachmittag und Abend zur freien Verfügung.

Ihr Reiseverlauf

6. Tag - Wanderung "Bremmer Calmont", Weingenuss am Höhenkreuz, Weiterfahrt nach Beilstein

Busfahrt nach Neef. Hier treffen Sie Ihre Gästeführerin und starten mit einer kleinen Weinbergswanderung. Danach geht es weiter nach Bremm, wo Sie die Monorackbahn besichtigen, die einzige Möglichkeit, den steilen Weinberg zu bewirtschaften. Danach wandern Sie in Richtung Klettersteig und gehen ein kleines Stück in diesen hinein, bevor Sie der Bus zum Höhenplateau bringt. Hier wandern Sie entlang des Höhenweges zum Höhenkreuz, wo Sie mit einem Gläschen Wein die atemberaubende Aussicht auf die Moselschleife und die umliegenden Orte genießen. Den Abschluss der Tour bilden eine Weinprobe mit Winzervesper. Bustransfer nach Beilstein, Check-In und freie Abendgestaltung.

Ihr Reiseverlauf

7. Tag - Tour "Wein und Weinbergpfirsich, seit 2000 Jahren eine Wohngemeinschaft", Schiffstour, Stadterkundung Cochem mit Besuch Reichsburg

Bei einem Spaziergang durch die Ellenz-Poltersdorfer Gemarkung, erhalten Sie Informationen vielfältiger Art über Weinbau und den Weinbergspfirsich, Aushängeschilder der Kulturlandschaft "Moselkrampen". Zum Abschluss des Rundganges gibt es eine Weinprobe und verschiedene Kostproben vom Weinbergpfirsich. Im Anschluss Schiffstour nach Cochem. Bei einem Stadtrundgang erfahren Sie viele interessante Dinge über des kleine Städtchen an der Mosel. Die Tour endet an der Reichsburg Cochem, dem Wahrzeichen der Stadt mit 1000-jähriger Geschichte. Hier besichtigen Sie den Burghof und die Innenräume während einer Führung und genießen einen tollen Ausblick auf die Mosel. Rücktransfer nach Beilstein. Abschieds- Abendessen bei Flammkuchen, Vesperplatten und Wein im Zehnthauskeller

Ihr Reiseverlauf

8. Tag - Abreise

Frühstück im Hotel und Check-Out. Individuelle Heimreise.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • 5 Mittagsimbiss/Picknick, 2 Abendessen
  • Besichtigungen und Fahrten laut Programm
  • Klimaschutzbeitrag für Ihre Reise: 15,00 €* *Wenn Sie diesen Beitrag zum Klimaschutz nicht leisten möchten, teilen Sie uns dies bitte bei der Buchung mit.

Eingeschlossene Highlights:

  • Besuch Weinlage "Wehlener Sonnenuhr"
  • Wein-Erlebnis-Wanderung "Zeller Schwarze Katz"
  • Wanderung zum "Bremmer Calmont", dem steilsten Weinberg der Mosel
  • Tour "Wein und Weinbergpfirsich, seit 2000 Jahren eine Wohngemeinschaft"
  • Begleitung durch Kultur- und Weinbotschafter

Nicht eingeschlossen sind als optional bezeichnete Ausflüge, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder sowie Ausgaben persönlicher Art.

 

Reisepreis pro Person:

im Doppelzimmer: 1.315€

Einzelzimmerzuschlag: 445€

Reiseveranstalter: Poppe Reisen GmbH & Co. KG


Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der ausführlichen Reisebeschreibung.