LESERREISE - NEUE OSNABRüCKER ZEITUNG Das Memelland und die Kurische Nehrung

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Geführte Radtour

Diese Radtour führt Sie zur herrlichen Kurischen Nehrung. Fast 100 Kilometer lang, bis zu 4 Kilometer breit und riesige Sanddünen – das ist die Kurische Nehrung. Die schmale, langgezogene Halbinsel bildet einen natürlichen Damm. Er trennt das Kurische Haff von der Ostsee und hat nur eine enge, etwa 500 Meter breite Öffnung im Norden bei Klaipėda. Über das Kurische Haff fahren Sie von der Landseite durch das ehemalige Memelland. In Vente finden Sie einen der größten Rastplätze von Zugvögeln. Die dortige ornithologische Station sammelt seit Generation Wissen über die Gewohnheiten der Zugvögel. Sie lernen auch Klaipeda, das ehemalige Memel, kennen. Eine Radtour mit einer Mischung aus Fahrten durch unberührte Landschaften und sehenswerte Ortschaften. Die Anreise beginnt bequem von Kiel mit den Fähren von DFDS.

02.06. - 10.06.2021

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • 6. Tag
  • 7. Tag
  • 8. Tag
  • 9. Tag
  • Leistungen
  • Kontakt

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - 01. Tag | Kiel - Anreise

Bahnfahrt nach Kiel. Um 19:00 Uhr Check In auf das DFDS - Schiff und Fahrt von Kiel nach Litauen. Hier haben Sie nun Zeit zu Entspannen und sich auf Ihre Fahrradtour vorzubereiten. Abfahrt ca. 21:00 Uhr. Übernachtung in Außenkabinen.

Ihr Reiseverlauf

2. Tag - 02. Tag | Klaipeda - Ankunft

Frühstück an Bord. Genießen Sie den Seetag auf der Ostsee und die Annehmlichkeiten Ihres Schiffes. Am Abend erreichen Sie gegen 18:00 Uhr Klaipeda, das frühere Memel. Transfer zu Ihrem Hotel in Klaipeda, das ca. 4 km entfernt liegt.

Ihr Reiseverlauf

3. Tag - 03. Tag | Klaipeda - Silute (ca. 44 km Rad, ca. 40 km Bus)

Transfer von Klaipeda ins Landesinnere, wo heute Ihre Radtour durch das Memelland beginnt, auch als das Land der Störche bekannt. Unterwegs Halt im Dorf Sveksna, um das Landgut mit seinem schönen Park und der beeindruckenden neugotischen Kirche zu erkunden. Am Abend Ankunft in Silute und Abendessen im Hotel.

Ihr Reiseverlauf

4. Tag - 04. Tag | Silute - die Insel Rusne - Memeldelta - Silute (ca. 47 km Rad)

Heute erkunden Sie die Stadt Silute und machen eine Rundfahrt auf der Insel Rusne im Naturpark Memeldelta. Dort können Sie die Fischerhäuser von Rusne und den Leuchtturm aus dem 19. Jh. sehen. Am Flussufer sehen Sie ein Denkmal zur Erinnerung an Mahatma Gandhi und seinen Weggefährten Hermann Kallenbach, der in dieser Gegend geboren wurde. Abendessen im Hotel.

Ihr Reiseverlauf

5. Tag - 05. Tag | Silute - Vente - Nida (ca. 33 km Rad - Schifffahrt ca. 14 km)

Radeln Sie vom Hotel zur "Windenburger Ecke" bei Vente, wo Sie die Vogelstation besuchen. Hier erfahren Sie viel Wissenswertes über die Zugvögel. Mittagspicknick bei Einheimischen in ihrem Garten mit Speck, Suppe, 2 Sorten Pfannkuchen, hausgemachten Kuchen und Kaffee/Tee sowie einem lokalen Schnaps. Anschließend Schifffahrt über das Kurische Haff nach Nida mit herrlichen Ausblicken auf die beeindruckenden Sanddünen der Kurischen Nehrung. Ankunft in Nida und Fahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Ihr Reiseverlauf

6. Tag - 06. Tag | Nida - Ruhetag bei der Litauischen Sahara (ca. 10 km Rad)

Radtour rund um Nida. Das ursprüngliche Fischerdorf entwickelte seit dem frühen 20. Jahrhundert zum heutigen Kur- und Urlaubsort. In den 1900er Jahren wurde das damalige „Nidden“ zum beliebten Urlaubsziel und Wohnsitz zahlreicher Künstler wie Lovis Corinth, Ernst Mollenhauer, Max Pechstein und Karl Schmidt-Rottluff. Auch der Literatur-Nobelpreisträger Thomas Mann verbrachte hier von 1930 bis 1932 die Sommermonate. Sie besuchen die Hohe Düne und das Thomas-Mann-Haus. Abendessen im Hotel in Nida.

Ihr Reiseverlauf

7. Tag - 07. Tag | Nida - Juodkrante - Klaipeda (ca. 58 km Rad)

Heute fahren Sie auf dem Fahrradwanderweg über Pervalka und Juodkante bis zum Fähranleger und anschließend mit der Fähre nach Klaipeda. In Pervalka Besichtigung der "Toten Düne" mit Aufstieg auf die Düne. Hier haben Sie einen guten Ausblick auf die Kormoran- und Graureiherkolonie. In Juodkrante (Schwarzort) unternehmen Sie einen Spaziergang durch den tief zerklüfteten Wald zum Hexenberg mit seinen über 100 Holzskulpturen. Fahrradtour weiter nach Smiltyne (ehem. Sandkrug), Fährüberfahrt zurück nach Klaipeda. Abendessen im Hotel in Klaipeda

Ihr Reiseverlauf

8. Tag - 08. Tag | Klaipeda - Abreise

Am Vormittag Rundgang durch Klaipeda. Insbesondere die mit Kopfstein gepflasterte Altstadt mit dem Ännchen-von-Tharau Brunnen, dem Theaterplatz sowie der Alten Post und der Uferpromenade, sind sehenswert. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Um 17:00 Uhr Treffen an der Rezeption des Hotels zum frühen Abendessen . Danach Transfer zum Fährhafen. Abfahrt der Fähre um ca. 22:00 Uhr.

Ihr Reiseverlauf

9. Tag - 09. Tag | Kiel - Ankunft

Frühstück an Bord. Auf Ihrer Fährpassage haben Sie nun Zeit, Ihre Reise Revue passieren zu lassen. Nach einem Tag auf See erreichen Sie gegen 17:00 Uhr Kiel. Anschließend Bahnfahrt zum Ausgangsort.

Eingeschlossene Leistungen

  • Bahnfahrt von Osnabrück nach Kiel und zurück in der 2. Klasse
  • 2 Übernachtungen an Bord der DFDS – Fähre von Kiel nach Klaipeda und zurück in A2 Außenkabine inkl. Frühstück an Bord
  • 6 Übernachtungen in ***Hotels in Zimmern mit mit DU/WC inkl. Frühstück
  • 6 x Abendessen in den Hotels
  • 1 Mittagspicknick in Vente
  • begleitender Bus und Trailer ab/bis Klaipeda (Auf Wunsch können Sie während einer Tour vorzeitig in den Bus steigen)
  • pro Person 1 Mietrad (Trekkingbike mit 1 Gepäcktasche für den hinteren Gepäckträger)
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Schifffahrt über das Kurische Haff
  • Tourenbeschreibung
  • Informations- und Kartenmaterial zu Ihrer Reise
  • Praktische Hinweise
  • Hapag-Lloyd Reisebegleitung ab/bis Lübeck
  • zusätzlich deutschsprechende, örtliche Reiseleitung ab/bis Klaipeda

Reisepreis pro Person:

im Doppelzimmer: 1.895€

Einzelzimmerzuschlag/Einzelkabinenzuschlag: 465€

Reiseveranstalter: Mare Baltikum Reisen, Stresemannallee 90, 22529 Hamburg
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen / maximal 22 Personen

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der ausführlichen Reisebeschreibung.