LESERREISE - LüBECKER NACHRICHTEN Irisches Tagebuch

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

12 -tägige Hapag-Lloyd Sonderreise per Flug und Bus

Wer von Ihnen schon immer einmal die Grüne Insel im Westen Europas ausführlich und intensiv kennenlernen wollte, der findet auf dieser Reise endlich die Gelegenheit dazu. Reisen Sie mit uns im Wonnemonat Mai 2018 bequem und komfortabel per Flug und Bus und lernen Sie dieses landschaftliche Kleinod mit seinen freundlichen und liebenswerten Bewohnern auf dieser 12 tägigen Fahrt per Bus durchs Land kennen und lieben. Selbstverständlich zeigen wir hierbei auch das „Sahnehäubchen“ Irlands, das ebenfalls absolut sehenswerte Nordirland. Wir sind uns sicher, dass dies nicht Ihre erste und letzte Reise auf die Insel sein wird. Entdecken Sie zunächst die einzigartige Schönheit von Irlands Norden, geprägt von rauen Küsten, weiten Sandstränden und spiegelklaren Seen. Reizvolle Hügel- und Berglandschaften mit Wiesen, Weiden und Fuchsienhecken haben Irland den Ruf der "Grünen Insel" eingebracht. Schroffe Klippen, Ruinen keltischer Klöster, grüne Wiesen und Burgen der normannischen Herren säumen den Weg von den Küsten im Westen nach Dublin im Osten. Die Geschichte des Landes und die erfrischende Lebensart der Bewohner machen Irland zu einem der attraktivsten Länder Europas. Lassen Sie sich die kleinen aber feinen Unterschiede zweier stolzer Nationen aufzeigen! Lesen und studieren Sie den nachfolgenden Reiseverlauf, holen Sie sich jetzt schon Appetit und Lust auf Irland und sichern Sie sich baldigst Ihren Platz auf einer Reise der besonderen Art!

18.10. - 29.10.2021

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • 6. Tag
  • 7. Tag
  • 8. Tag
  • 9. Tag
  • 10. Tag
  • 11. Tag
  • 12. Tag
  • Leistungen
  • Kontakt

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise nach Irland

Transfer zum Hamburger Flughafen und Flug von Hamburg nach Dublin. Dort werden Sie durch Ihre erfahrene örtliche Reiseleitung empfangen, die Sie während der gesamten Reise betreuen und begleiten wird. Nach einem stärkenden Mittagessen in Ihrem ersten irischen Pub auf dieser Reise (2-Gänge-Menü) führt Sie die Fahrt in eine der historischsten Regionen der ganzen Insel, das Boynetal. Das Boynetal überrascht mit einer großen Ansammlung prähistorischer Kultstätten. Einige davon, darunter mit großen Steinen eingefasste Grabhügel, sind vermutlich zwischen 3500 und 2500 v. Chr. entstanden und heute noch erhalten. Die Tour startet im Bru na Boinne Besucherzentrum, ehe Sie die Stätte selbst besuchen. Das Museum, welches die Geschichte des Monuments erzählt, ist wahrscheinlich die beste Einstimmung auf die irische Geschichte von der Steinzeit bis zum heutigen Tag. Die Anlagen von Knowth und Newgrange gehören seit 1993 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie besuchen die Anlage Knowth im Original. Nachmittags geht es weiter in die nordirische Hauptstadt Belfast, wo Sie für die kommenden zwei Nächte Ihr Hotel beziehen werden. (M, A)

Ihr Reiseverlauf

2. Tag - Stadterkundung Belfast

Guten Morgen in Belfast! Der heutige Tag gehört Ihnen und der Erkundung der zweitgrößten Stadt Irlands mit ihren ca. 280.000 Einwohnern. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. das Rathaus im Renaissance-Stil, die Grand Opera, die Waterfront Hall, sowie die Queens University. Ein Besuch des St. Georges Market darf an diesem Tag ebenfalls nicht fehlen. In Belfast wurde seinerzeit die legendäre Titanic auf der Werft Harland & Wolff gebaut, die dort am 31. Mai 1911 vom Stapel lief. In der Titanic-Ausstellung erfahren Sie auf interaktive und spannende Weise viele interessante Details über den Bau des Schiffes und das damalige Leben an Bord. Der Besuch dieses Museums ist ein Muss für alle Belfast Besucher! Es erfolgt Ihre zweite Übernachtung in Belfast. (F, A)

Ihr Reiseverlauf

3. Tag - Belfast - Giant´s Causeway - Derry

Wir verlassen Belfast frühmorgens, unser Bus fährt entlang der spektakulären Küstenstraße Richtung Norden durch die nordirische Provinz Antrim. Was wäre Irland ohne seine Whiskey-Destillerien? Heute besuchen Sie die Old Bushmills Whiskey Brennerei, die erste weltweit lizensierte Destillerie. Eine Führung ermöglicht Ihnen einen Blick hinter die Kulissen und verdeutlicht, wie das "Uisce Beatha" - das Wasser des Lebens - gebrannt wird. Besonders zeichnet sich die "Old Bushmills" Distillery dadurch aus, dass sie zu den wenigen Brennereien gehört, wo die Destillation, das Vermählen und das Abfüllen noch unter einem Dach erfolgen. Denn nur ein Whiskey, dessen Herstellung komplett an einem Ort stattfindet, darf das Prädikat "Single" tragen. Nach der abschließenden Whiskeyverkostung verlassen Sie Bushmills, denn ein weiterer Höhepunkt des heutigen Tages erwartet Sie, den man bei einem Besuch Nordirlands keinesfalls verpassen darf. Ohne Frage, der Giant’s Causeway, der Damm des Riesen, ist eine faszinierende Laune der Natur, die mit ihren hexagonalen Basaltsäulen zur meistbesuchten Sehenswürdigkeit Nordirlands avanciert. Der Giant’s Causeway befindet sich an der nördlichen Küste des Countys Antrim in Nordirland und ist seit 1986 UNESCO-Welterbestätte. Dieses Wunder der Natur besteht aus etwa 40.000 Basaltsäulen, die der Legende nach von einem Riesen angelegt wurden, um zu seiner Geliebten auf die Insel Staffa zu gelangen. Alle Worte genügen nicht, dies müssen Sie selbst sehen und erleben! Die Weiterfahrt führt Sie anschließend entlang der wilden nordirischen Küste, bevor unser Tagesziel für heute erreicht ist: Derry in der britischen Provinz Nordirland präsentiert sich städtisch, trutzig, stolz. Sie schlendern auf den alten Stadtmauern, schauen hinunter in die Bogside, reden über die vergangenen Zeiten des "Conflicts". In Derry übernachten Sie für eine Nacht. (F, A)

Ihr Reiseverlauf

4. Tag - Wildromantisches Donegal

Nach dem Frühstück geht die Reise weiter Richtung Westen, wir verlassen Nordirland und erreichen die Republik Irland, unser Ziel für heute ist die Provinz Donegal. Die Küste von Donegal ist stark zerklüftet, aber immer wieder finden sich wunderbare Strände mit feinstem Sand. Heute steht der Glenveagh Nationalpark auf Ihrem Programm, Irlands größter von insgesamt sechs Nationalparks der Insel. Es führt Sie ein Spaziergang zum Glenveagh Castle, einem komfortablen Herrenhaus der einstmals bedeutenden irischen Gesellschaft. Oder bevorzugen Sie eine ausgedehnte Pause in den schönen Schlossgärten bevor Sie die Reise fortsetzen? Für die kommenden zwei Nächte übernachten Sie in Ballybofey. (F,A)

Ihr Reiseverlauf

5. Tag - Unterwegs in Donegal

Dieser Ort ist kaum aussprechbar, aber Glencolumbkille ist ein kleines, uraltes Dorf pittoresk am Meer gelegen. Hier haben Sie Zeit und Muße, um im Folk Village das ehemalige Leben der einfachen Landbevölkerung kennenzulernen. Unsere Fahrt geht weiter, die salzige Luft des Meeres immer in der Nase! Als nächstes erreichen wir die legendären Slieve League Klippen. Diese Seeklippen an der Südwestspitze der Grafschaft Donegal im Nordwesten fallen 601 Meter steil in den Atlantik ab und gehören damit zu den höchsten Klippen in Europa. Sie ragen majestätisch aus dem Atlantik und sind nicht nur wegen ihrer Höhe ein absolutes Muss als Ausflugsziel. Am Abend erwartet Sie Ihr Hotel in Ballybofey für eine zweite Übernachtung im schönen Donegal. (F, A)

Ihr Reiseverlauf

6. Tag - Ballybofey - Sligo - County Mayo

Heute geht es auf dem Wild Atlantic Highway gen Süden, welcher durch sein Naturschauspiel schon den Literaturnobelpreisträger W. B. Yeats begeisterte. Auf dem Friedhof von Drumcliff, besuchen Sie sein Grab und tauchen in die Literaturgeschichte Irlands hinab. In der malerischen Marktstadt Sligo sehen Sie den Hargadons Pub, in den schon Dichter wie W. B. Yeats und Dracula-Vater Bram Stoker einkehrten. Viele der irischen Herrenhäuser wurden mit irischem Porzellan ausgestattet, welches übrigens immer noch sehr beliebt ist. Bei einem Besuch der bekannten Belleek Pottery schauen wir uns das traditionelle Handwerk und eine Auswahl der kunstvollen Stücke an. Die kommende Nacht haben wir für Sie in der Umgebung Castlebars vorgesehen. (F, A)

Ihr Reiseverlauf

7. Tag - County Mayo - Connemara - Galway

Dieser Tag ist einer der abwechslungsreichsten Landschaften Irlands gewidmet: Oscar Wilde nannte die Connemara „eine wilde Schönheit“. Heute besuchen Sie diese Gegend und Ihnen wird schnell klar, was er damit meinte. Sie fahren u.a. zum Fotostopp zur bedeutenden Kylemore Abbey und tauchen ein in die Geschichte der Region. Die Familie Dan O´Hara steht stellvertretend für viele Bewohner aus der Zeit der Hungersnot und der Auswanderungswelle nach Amerika. In deren Homestead lernen Sie das einfache Leben in den Bauern-Cottages kennen und erhalten eine Demonstration des Torfstechens, dem damals gebräuchlichen Brennmaterial. Weiterfahrt über die Küstenstraße via Spiddal in die Region Galway, wo Sie auch übernachten werden. (F, A)

Ihr Reiseverlauf

8. Tag - Von Galway durch die Burrenregion zum County Kerry

Ihre Irlandrundfahrt führt Sie nun durch die einzigartige Karstregion des Burren-Gebietes. Der Burren National Park umfasst eine einzigartige Landschaft: baumlos und steinig, aber wegen ihrer vielfältigen Pflanzenwelt berühmt. Am jungsteinzeitlichen Dolmen Poulnabrone zeigt sich, dass diese Landschaft einst besiedelt gewesen ist. Jetzt bietet die Kalkhochfläche bizarre Steinformationen und botanische Besonderheiten. Die Cliffs of Moher sind der landschaftlicher Höhepunkt des heutigen Tages. 200 m stürzen die Felsen dort senkrecht in die Brandung des Atlantiks. Unser Tagesziel ist das Städtchen Tralee. Am breiten Shannon-Fluss setzen Sie bequem mit der Fähre über, bevor Tralee erreicht sein wird, wo Sie für die kommenden zwei Nächte untergebracht sind. (F, A)

Ihr Reiseverlauf

9. Tag - Tagesausflug Dingle Halbinsel

Freuen Sie sich auf den heutigen Tag, denn Sie unternehmen einen Ausflug zur Dingle Halbinsel. Sie ist die nördlichste der Halbinseln in der Grafschaft Kerry und deren Besuch darf auf keiner Irlandreise fehlen. Rau und wild bleibt sie ihren Traditionen treu. Von der Inch Beach aus, durch den Film “Ryan’s Daughter” bekannt, können Sie die Iveragh Halbinsel und Rossbeigh Beach bewundern. Hier haben Sie die Möglichkeit zu einem Strandspaziergang. Nach Dingle, der wichtigsten Stadt und der letzten Bastion der gälischen Sprache, geht es weiter entlang des Eagle Mounts und der steilen Klippen von Slea Head. Hier umgibt das blaue Meer die Blasket Inseln, die seit 1953 verlassen sind. In der Ferne kann man an einem klaren Tag die zwei steinigen Skellig Inseln erkennen. Während Ihrer Rundfahrt besuchen Sie auch das Gallarus Oratorium. Nach einem erlebnisreichen Tag auf der Dingle Halbinsel erfolgt am Abend die Rückkehr zu Ihrem Hotel in Tralee. (F, A)

Ihr Reiseverlauf

10. Tag - County Kerry – Kilkenny - Dublin

Heute zeigt die Kompassnadel Richtung Nordosten, denn heute queren Sie einmal die grüne Insel. Unterwegs legen Sie einen Stopp in Kilkenny ein, vielen bekannt durch das gleichnamige Bier. Die gediegene Kleinstadt Kilkenny war bis in das 20. Jahrhundert Sitz der mächtigen Familie Butler of Ormonde, die im Kilkenny Castle residierte. Den Namen erhielt die Stadt jedoch vom Heiligen Chainnigh, dem auch die Kathedrale vor Ort geweiht ist. Auf einem Rundgang erkunden Sie die Stadt, die bekannt ist für ihre romantischen, engen Gässchen. Weiter geht die Fahrt und endet abends in der Hauptstadt Dublin, wo Sie die letzten zwei Nächte in Irland verbringen werden (F, A)

Ihr Reiseverlauf

11. Tag - Dublin

Baile Átha Cliath, so lautet der irische Name für die irische Hauptstadt. Der heutige Tag ist der Erkundung Dublins gewidmet. Sie lernen auf einer Rundfahrt die Stadt am Fluss Liffey kennen. Im Trinity College, wo einst auch Persönlichkeiten wie Oscar Wilde studierten, bewundern Sie in der Bibliothek das berühmte Book of Kells. Wer denkt bei Irland nicht an das weltberühmte Bier? Im Guinness Storehouse schauen Sie sich den Brauprozess und das umfangreiche interaktive Museum an. In der Gravity-Bar, hoch über den Dächern der Stadt, endet das Programm mit einem herrlichem Ausblick und einer Kostprobe des dunklen Getränkes. Ihr letzter Abend in Irland und in Dublin bricht an, morgen heißt es Abschied nehmen von der schönen Insel. (F)

Ihr Reiseverlauf

12. Tag - Heimreise

Frühmorgens erfolgt der Transfer zum Flughafen Dublin und Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen. Lassen Sie die vergangenen 11 Tage noch einmal Revue passieren. Eines ist sicher, es wird Ihnen so ergehen wie vielen Irlandreisenden vor Ihnen: Sie werden Irland und seine Bewohner niemals vergessen und eines Tages bestimmt einmal wiederkommen! Nach Ankunft in Deutschland Fahrt zurück zum Ausgangspunkt.

Eingeschlossene Leistungen

  • Transfer von Lübeck zum Hamburger Flughafen und zurück
  • Linienflüge ab/bis Hamburg in der Economy-Class (Umsteigeverbindung)
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- u. Flugsicherheitsgebühr
  • Transfers/Rundreise/Ausflüge in bequemen Reisebussen internationalen Standards mit Klimaanlage
  • 11 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 11x Frühstück, 10x Abendessen
  • Komplettes Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf:

-       Stadterkundungen von Dublin, Belfast, Derry und Kilkenny

-       Besichtigung von Bru Na Boinne / Knowth

-       Titanic Belfast Besucherzentrum

-       Whiskey-Kostprobe in der Bushmills Destillerie

-       Giant´s Causeway

-       Seeklippen von Slieve League in Donnegal

-       Zu Gast in der Belleek Pottery

-       Das Leben der O'Haras in dessen Cottage

-       Durch den Burren zu den bekannten Klippen of Moher

-       Fährfahrt über den Shannon-Fluss

-       Panoramafahrt über die Dingle Halbinsel

-       Besuch von Kilkenny

-       Besichtigung der ehrwürdigen Bibliothek im Trinity College

-       Besuch des Guinness Storehouse (1 Pint inkl.)

-       Alle Eintrittsgelder (ca. € 115,- pro Person)

-       Speziell qualifizierte, Deutsch sprechende örtliche Reiseleitung

  • Hapag-Lloyd Reisebegleitung ab/bis Lübeck durch Christoph Eggers

Reisepreis pro Person:

im Doppelzimmer: 2.154€

Einzelzimmerzuschlag: 462€

Reiseveranstalter: Hapag-Lloyd Reisebüro Lübeck TUI Deutschland GmbH, Lübeck

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der ausführlichen Reisebeschreibung.